• W0 1
  • W0 2
  • W0 3
  • W0 4
  • W0 5
  • W0 6

Woche 0

Startphase des Umbaus von zehn Wongeschossen inklusiv Wohnungszusammenlegungen. Vorbereitungsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Informationen an die Bewohner.


  • W1 1
  • W1 2
  • W1 3
  • W1 4
  • W1 5
  • W1 6
  • W1 7

Woche 1

Beginn der Arbeiten in den Wohnungen (etappierte Vorgehensweise). Start der Strangsanierung, fachgerechter Rückbau inklusiv der asbesthaltigen Abwasserleitungen.


 

  • W2 0
  • W2 2
  • W2 3
  • W2 4
  • W2 5IMG 4743
  • W2 6
  • W2 7
  • W2 8

Woche 2

Gleichzeitige Strangsanierung von 10 Wohnungen. Kernbohrungen zur Vorbereitung der neuen Installationen. Montage der vorfabrizierten Installationselementen sowie der Steig- und Anschlussleitungen.


 

  • W3 2
  • W3 1
  • W3 3
  • W3 4
  • W3 5
  • W3 6
  • W3 7
  • W3 8

Woche 3

Weitergehende Installationen. Dämmungsarbeiten, Deckendurchbrüche schliessen, Badewannen setzen, Schacht-Ausstopfungen und Wandschliessungen. Beginn mit dem Versetzen von Kücheneinrichtungen.


 

  • W4 1
  • W4 2
  • W4 3
  • W4 4
  • W4 5
  • W4 6
  • W4 7
  • W4 8

Woche 4

Abschluss der Montage-Arbeiten und Prüfung. Plattenarbeiten, Fertigmontage aller Apparate und Armaturen, Anschluss der Kücheneinrichtungen, Funktionsprüfungen.


 

  • Küche2
  • Küchenarmatur4
  • bad3
  • WC1
  • W5 1a

Woche 5

Abnahme der Anlageteile und Übergabe an die Bewohner. In nur vier Wochen reine Bauzeit haben die Mieter ein ganz neues Lebensgefühl gewonnen und erleben täglich spürbar bessere Qualität. Rücksichtnahme, Fachpersonal und gute Vorbereitung erleichterten solch einen Umbau. Die termingerechte, perfekte Ausführung schonte die Nerven aller Beteiligten. Die Nachherbilder sprechen für sich. "Wir sagen was wir tun und wir tun was wir sagen."